Das Ziel von FinanzproduktTest ist es, dass sich Kleinanleger schnell einen Überblick über die besten Depotanbieter in Deutschland verschaffen können. So soll es ihnen ermöglicht werden, sich für den Richtigen zu entscheiden. Dabei liegt es mir besonders am Herzen, die einzelnen Depotanbieter sehr ausführlich und langfristig zu testen. Die Tiefe der Erfahrungsberichte ist mir wichtiger als die Breite.

Zusätzlich schreibe ich noch über alternative Finanzprodukte, die mir interessant erscheinen und das eigene Depot sinnvoll ergänzen können.

Wie ich teste?

Wir testen alle Anbieter langfristig! Wir investieren bei jedem Anbieter 1000,- Euro und halten unsere Investments langfristig, damit wir eben auch langfristige Erfahrungen beschreiben testen können.

Wer steht hinter FinanzproduktTest?

Der Gründer von FinanzproduktTest Marco Laspe

Marco Laspe, Gründer von FinanzproduktTest

Ich, Marco Laspe, habe FinanzproduktTest im Winter 2014 gestartet. Wie kam ich auf die Idee? Als ich mein Aktien-Depot von der Commerzbank zu einem günstigeren Online-Depot umziehen wollte, war ich vom Angebot auf dem Markt überwältigt. Die vielen Test- und Erfahrungsberichte zu Online-Brokern richteten sich hauptsächlich an Day-Trader und erfahren Anleger. Erfahrungen von typischen Klein-Anlegern und Sparern zu finden, war praktisch unmöglich.

Also beschloss ich, selbst über meine Erfahrungen zu schreiben, die ich bei der Suche nach dem passenden Depot-Anbieter gemacht habe. Zugute kommen mir dabei meine Ausbildung zum Bank-Kaufmann und mein Studium zum Diplom-Kaufmann. So kann ich Finanzprodukte aus der Praxis heraus beurteilen und gleichzeitig auch Produkte entlarven, die wissenschaftlichen Anforderungen nicht standhalten. Oft sind diese Produkte nur konstruiert, um dem Sparer möglichst viel Geld aus der Tasche zu ziehen.

Wie finanziert sich FinanzproduktTest

FinanzproduktTest finanziert sich über sogenannte Affiliate-Provisionen. Diese werden von den Anbietern für neue Kunden gezahlt. Ich habe mich für dieses Finanzierungsmodell entschieden, weil ich auf Werbung verzichten möchte, die von der eigentlichen Beurteilung ablenkt. Ich bin mir bewusst, dass es durch die Affiliate-Provisionen zu einem Gewissenskonflikt kommen kann. Ich versuche, mit diesem Moral-Hazard verantwortungsvoll umzugehen.

Glücklicherweise werden die Provisionen über spezialisierte Agenturen abgewickelt und nicht über die Depot-Anbieter selbst. Die Beurteilung spielt bei der Bewilligung der Provisionen so keine Rolle. Leider gibt es momentan keine andere Möglichkeit, kostendeckend eine Plattform wie FinanzproduktTest zu betreiben. Mein oberstes Ziel ist es trotzdem, kritisch und ehrlich die einzelnen Depot-Anbieter zu beurteilen.

Wenn Sie meine Arbeit daher unterstützen möchten, nutzen Sie einfach einen Button in den Erfahrungsberichten, wenn Sie sich für ein Finanzprodukt entschieden haben. Für Sie selbst ergeben sich dadurch keine Nachteile. Bei besonderen Aktionen können Sie über unsere Buttons sogar Rabatte einlösen, die Sie auf der Website des Anbieters nicht finden.